fbpx
Das psychologische Wohlbefinden jeder Person ist Teil des Rechts auf Gesundheit Helfen Sie uns, es zu verbreiten

Unser Blog

Willkommen im Psy + Onlus Blog!

In diesem Bereich finden Sie eine Reihe von Artikeln unserer Psychologen zu den interessantesten Themen der Welt der Psychologie.
Viel Spaß beim Lesen!

Leistungsangst: diese enorme Angst vor Fehlern

L'Angst In seinen verschiedenen Erscheinungsformen ist es ein sehr häufiger emotionaler Zustand, der einen großen Teil der menschlichen Erfahrung beeinflusst. In einigen Fällen kann es die Form "Angst davor, Angst zu haben”, In Ermangelung einer konkreten Gefahr angesichts einer Situation, die keine wirkliche Gefahr darstellt, aber eine Bedrohung für die Anpassung und / oder das Überleben darstellt. 

Psychotherapie, Angst, Angst, sbagliare

Lesen Sie mehr: Leistungsangst: Diese schreckliche Angst, Fehler zu machen

Essstörungen 2.0: Die versteckte Fragilität zwischen sozialen Netzwerken und Essstörungen

Die Seiten Pro Ana e Pro-Mia gehören zu den Neo-Fallstricken der Götter Social und neue Technologien Begleitung der Geburt neuer Grenzen der Essstörungen genannt 2.0.
Wir sind mit einem echten String-Effekt konfrontiert, bei dem jeder Zweig eine gestörte Art des Umgangs mit Ernährung, Ernährung und Körperbild darstellt. Hier finden wir die Puppenspieler von Essstörungen (DCA): fitnessApp, Anwendungen zur Kontrolle der Kalorienassimilation, Instagram, das mit Lieblingen der Fitness und des Muskelaufbaus gedeiht, virtuelle Personal Trainer. Sie sind Werkzeuge, die zu Sportsucht, übermäßiger Lebensmittelkontrolle bis hin zu echten Phobien bei bestimmten Lebensmitteln führen können!

Essstörungen, Versorgung, Social Network, Identität, Schwangerschaft, Jugend

Weiterlesen: Essstörungen 2.0: Die versteckte Fragilität zwischen sozialen Netzwerken und Verhaltensstörungen ...

Trauma und psychische Wunden: die Funktion der therapeutischen Beziehung

Das Wort "Trauma" kommt aus dem Griechischen τραῦμα, was <bedeutet >, < >. In der organischen Medizin weist dies auf eine Gewebeverletzung hin. Bereits 1920 verwendete Freud den Begriff im metaphorischen Sinne, um die Tatsache hervorzuheben, dass die Sinn kann durchbohrt werden und Wunde von Ereignissen.

In diesem Sinne ist die Trauma Es ist ein Angriff auf Gedanken, der Emotionen abkühlt und blockiert und das Individuum vor ein Gefühl der Totalität stellt Ohnmacht.

Psychotherapie, Trauma, PTSD, therapeutische Beziehung, Therapeut

Lesen Sie mehr: Trauma und psychische Wunden: die Funktion der therapeutischen Beziehung

Die Paarbeziehung: die Paradoxien der Intimität

"Wenn wir zugeben, dass Intimität eine der Kräfte ist, die in der Dialektik zwischen Zugehörigkeit und Individuation eine Rolle spielen, und dass für die meisten Menschen das Bedürfnis, das Verlangen und das Verlangen nach Intimität stärker sind als die Fähigkeit, es zu tolerieren, folgt daraus, dass in Im Bereich unserer persönlichen Beziehungen sind die meisten von uns Opfer menschlichen Respekts "(CA Whitaker, 1989).

Kreuz und Freude an menschlichen Beziehungen, es wurde viel über Intimität geschrieben und mehrere Gelehrte der Psyche haben sich damit befasst, um zu erklären, was den Menschen dazu bringt, etwas zu begehren, das er als gefährlich für die Integrität seines eigenen Selbst empfindet.

Affektivität, Verhältnis, liebe, Kommunikation

Weiterlesen: Die Paarbeziehung: die Paradoxien der Intimität

Selbstverletzung zwischen Kultur und Pathologie

Die genaue Definition eines Phänomens wie Selbstbeschädigung, das enorm zu wachsen scheint, ist sehr komplex und setzt eines voraus Flexibilität in der Kategorisierung, die oft die Bewertungskriterien ungleichmäßig macht. Wie in allen guten Rahmenbedingungen gehen wir von einer ersten groben, aber effektiven Aufteilung aus:Selbstbeschädigung kulturell anerkannt und gefördert und die abweichende oder pathologische. 

Selbstbeschädigung, Borderline, Zuschnitt, Kultur, psychopathology, Anthropologie

Weiterlesen: Selbstverletzung zwischen Kultur und Pathologie

Komplexität, Kabeljau und psychologische Wahrnehmung von Sicherheit

Dass der Sicherheitsverordnung Es ist ein heißes Thema. Von einer breiten Front, die von Opposition gegen humanitäre Vereinigungen reicht, scharf kritisiert, wurde sie von den für das Ländersystem wirtschaftlich nachteiligen Vereinigungen für Rechtsstudien als verfassungswidrig eingestuft und im Hinblick auf die erwartete wirtschaftliche Abdeckung nicht durchführbar.

Migranten, Einwanderung, willkommen, Sicherheit, Sozialpsychologie, Firma

Weiterlesen: Komplexität, Kabeljau und psychologische Wahrnehmung von Sicherheit

Zuschauer einer Welt, die Individualität erhöht: die narzisstische Gesellschaft

"Wenn Reichtum eine höhere Position einnimmt als Weisheit, wenn Ruhm mehr bewundert wird als Würde und wenn Erfolg wichtiger ist als Selbstachtung, bedeutet dies, dass die Kultur selbst das Image überschätzt und als narzisstisch angesehen werden muss" (Lowen) A.)

der Begriff Narzissmus ist mittlerweile Teil des gemeinsamen Lexikons geworden, hat sich zu einem Hashtag entwickelt, dient häufig als Rahmen für die Beschreibung erfolgreicher Unternehmen in den verschiedenen Bereichen des täglichen Lebens und scheint fast ein patentierter Begriff zur Beschreibung unserer Zeit zu sein.

sozialen, Psychologie, Narzissmus, Persönlichkeit

Weiterlesen: Zuschauer einer Welt, die Individualität erhöht: die narzisstische Gesellschaft





Mit Ihrer Hilfe jeden Tag

Wir übersetzen psychologische Kenntnisse in effektive Projekte

für das psychische Wohlbefinden jedes Menschen

seit 2011 setzen wir uns für die Verbreitung des seelischen Wohlbefindens als recht jedes menschen ein

Via Gaeta 19 int.1 - 00185 Rom (Italien)
CF 97662640586 - MwSt. 12906461004
IBAN IT67Z0501803200000016828261

in Kontakt bleiben


Folgen Sie dem Social PsyPlus