fbpx

COVID-19 - PSYCHOLOGISCHE WELLNESS IST EIN RECHT JEDER PERSON, ES IST EIN TEIL DES RECHTS AUF GESUNDHEIT: Helfen Sie uns, es zu verbreiten!

8. Mai 2016: ein "besonderer" Tag

Am 8. Mai traf Psy + Onlus seine Mitglieder und Freunde bei Venezianischer Raum (via Reno 18 / a, Rom) zur Präsentation der neuen Ausgabe des Projekts "Ein besonderes Leben: besondere Fürsorge für besondere Bedürfnisse" für das akademische Jahr 2015-2016.
Während des Vormittags haben der Präsident Claudio Dalpiaz und der Schatzmeister Giuseppe Tolve vielen beschrieben, wie sie das Projekt und seine Entwicklung in diesem ersten Jahr der Anwesenheit unserer Freiwilligen im Tageszentrum von präsentieren Naša Kuća in Belgrad. Paolo Azzolini und Monica Ranieri haben eine erstellt Video über ihre Erfahrungen, die zu einem Kurzfilm über die Liebe zum Valentinstag (Ljubav) und einem Video über die Aktivitäten des Tageszentrums anlässlich von hinzugefügt werden Internationaler Tag der Menschen mit Behinderungen (Dezember 2015). Ein besonderer Dank für diese audiovisuellen Produkte geht an die freiwillige Fotojournalistin Monica Ranieri und an Borders News.
Wir haben uns dann gemeinsam das Konzert des Projekts angehört Zwei Fenster (Luigi Tresca, Saxophon - Lorenzo Apicella, Klavier) mit der außerordentlichen Teilnahme von Francesca Fusco (Stimme), die uns zwei außerplanmäßige Stücke schenkte und damit die Spendenaktion für die neue Entsendung von Freiwilligen durch Mitgliedschaft, 5x1000 und regelmäßige Spenden eröffnete. Schließlich und vor allem sprachen wir über das Projekt A special life, Serbien, Behinderung und internationale Zusammenarbeit. Wir danken allen Anwesenden für die Teilnahme und Solidarität, die dieser Initiative zum Wohle der Menschen mit besonderen Bedürfnissen und ihrer Familien entgegengebracht wurden.

cooperazione internazionale, Psychologie, Belgrad

Weiterlesen: 8. Mai 2016: ein "besonderer" Tag

SONNTAG, 8. MAI - PRÄSENTATION DES PROJEKTS "EIN BESONDERES LEBEN" (BELGRAD 2016-2017)

Belgrad3Sonntag, 8. Mai in der Via Reno 18 / A, Rom

Psy + Onlus freut sich, Sie als Gäste zu haben
für die Präsentation seines ersten Projekts
der internationalen Zusammenarbeit:

Ein besonderes Leben:
besondere Pflege für besondere Bedürfnisse

In Serbien ist eine Institutionalisierung für Menschen mit Behinderungen vorgesehen. Es gibt jedoch einige tugendhafte Beispiele für autonome Realitäten, die Menschen mit besonderen Bedürfnissen zu einem autonomen und unabhängigen Leben begleiten. Naša Kuća es ist eines davon, deshalb hat Psy + Onlus sein erstes internationales Projekt gewidmet, um diese Realität zu unterstützen.
Wir sind der festen Überzeugung, dass es von größter Bedeutung ist, die von den serbischen autonomen Territorialorganisationen eingeführten Praktiken der sozialen Eingliederung zu unterstützen und zu stärken, um eine bessere Lebensqualität für Familien und Menschen mit besonderen Bedürfnissen zu erreichen.
Psy + Onlus hat beschlossen, a zu liefern Naša Kuća Eine Unterstützung, die die Entsendung von Freiwilligen vorsieht, um sowohl die Existenz und das Überleben des Projekts konkret zu fördern als auch einen Kompetenzaustausch mit denen zu generieren, die im Zentrum arbeiten.
In diesem Jahr haben wir dank Ihrer Spenden und der Arbeit unserer Mitglieder 3 Freiwillige geschickt. Am 8. Mai 2016 werden wir das Projekt und seine neuen Perspektiven für das akademische Jahr 2017-2018 vorstellen.

Das Projekt wird alten und neuen Mitgliedern, Spendern und Freunden zur Kenntnis gebracht. Bei dieser Gelegenheit werden wir den neuen Aufruf für die nächste Entsendung von Freiwilligen von September 2016 bis August 2017 präsentieren.

Programm der Veranstaltung
Sonntag, 8. Mai 2016 um Venezianischer Raum (Via Reno, 18 / A Rom):
h. 11 Zugang Menschen willkommen mit Kaffee, Tee, Kuchen, Kekse.
h. 11 Präsentation des Vereins und des Projekts Ein besonderes Leben: besondere Fürsorge für besondere Bedürfnisse,Präsentation des Aufrufs zur Freiwilligenarbeit 2016-2017, Projektion von Videos aus Naša Kuća.
h. 12 Zwei-Fenster-Konzert (Sax, Luigi Tresca - Klavier, Lorenzo Apicella)
h. 13 Begrüßungsgetränk
[Der Morgen wird durch eine Ausstellung mit Fotografien aus Belgrad bereichert]
Für weitere Informationen:
Valentina Valente (Psy + Onlus Fundraising Managerin) Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt. Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. 3392794872
Dokumente zu unseren Projekten:
- Lehrplan der Vereinigung
Unterstützung des Projekts durch eine Online-Spende klicken Sie hier.
Verfolgen Sie die Veranstaltung auf Facebook -> https://goo.gl/vx1ns6

Migranten

Ein besonderes Leben, besondere Fürsorge für besondere Bedürfnisse - Freiwilligen-Trainingsprogramm

Italien SerbienAnbei das Schulungsprogramm für Freiwillige des von Psy + Onlus in Serbien organisierten Projekts "Ein besonderes Leben, besondere Fürsorge für besondere Bedürfnisse".

Freiwilligen-Trainingsprogramm für das Projekt "Ein besonderes Leben, besondere Fürsorge für besondere Bedürfnisse".
Psy + Onlus / Naša Kuća Belgrad 2015/2016.

Migranten

Ljubav - Die Worte der Liebe

Das Video "Ljubav-Die Worte der Liebe" ist eine Arbeit von Monica Ranieri, Anthropologin, Freiwillige von Psy + Onlus, im Rahmen des Projekts "Ein besonderes Leben - Besondere Fürsorge für besondere Bedürfnisse". Das im Oktober 2015 gestartete internationale Projekt ist in vollem Gange. Monica und Paolo arbeiten seit ungefähr 4 Monaten auf dem Feld Naša KućaSerbisches Labor, an dem junge Erwachsene mit geistigen Behinderungen teilnehmen. Ihre manchmal schwierige Arbeit, die durch ernsthafte Sprachbarrieren behindert wird, ist reich an einem sehr wichtigen Mehrwert: der Beziehung. Einen unbekannten Kontext zu betreten, seine Dynamik zu verstehen, akzeptiert zu werden, als emotional zentrale Figuren gelebt zu werden, ist nicht immer greifbar, aber es ist das beste Ergebnis, das von einem Projekt erwartet werden kann. Das Video bezeugt, wenn man von Liebe spricht, dass in einem Kontext, der aus Menschen besteht, nicht alles durch Konkretheit geht, sondern viel durch Beziehungen.
Der Grund „Es ist sehr einfach: Sie können es nur mit Ihrem Herzen gut sehen. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar. „Antoine de Saint-Exupéry - Der kleine Prinz

Vielen Dank an Monica Ranieri und Paolo Azzolini für ihre tägliche Arbeit, Frontiere News für die Medienpartnerschaft und Naša Kuća für die nette Gastfreundschaft.

Giuseppe Scurci - Generalsekretär Psy + Onlus

8woH7QYp0rk {youtube} {/ youtube}

WENN SIE DAS PROJEKT MIT EINER SPENDE UNTERSTÜTZEN WOLLEN KLICKEN SIE HIER

Migranten

Projekt "Ein besonderes Leben" - Förderfähige Liste

Nach der Bewertung der bei Psy + Onlus eingegangenen Lebensläufe und der ersten Phase der Interviews sind sie zur Teilnahme am Projekt berechtigt "Ein besonderes Leben, besondere Fürsorge für besondere Bedürfnisse" die folgenden Kandidaten:

Serbien Foto

  • Monica Ranieri (Anthropologist)
  • Paolo Azzolini (Psychologist)
  • Eriselda Basha (Psychologist)
  • Joshua Evangelista (Journalist, Kooperationsexperte)
  • Valeria Canu (Sociologist)
  • Alle aufgeführten Kandidaten müssen an der Schulung im September teilnehmen. Weitere Informationen erhalten Sie per E-Mail.

Migranten





Mit Ihrer Hilfe jeden Tag

Wir übersetzen psychologische Kenntnisse in effektive Projekte

für das psychische Wohlbefinden jedes Menschen

Folgen Sie Psy + Onlus


machen auf

in Kontakt bleiben