fbpx
Das psychologische Wohlbefinden jeder Person ist Teil des Rechts auf Gesundheit Helfen Sie uns, es zu verbreiten

psyplus ets

Cooperazione Internazionale

weil psychisches Wohlbefinden ein Recht jedes Menschen ist

Notfall in der Ukraine

Seit Beginn des Krieges in der Ukraine arbeitet PsyPlus mit anderen Partnern zusammen, um Dienste für Menschen zu schaffen, die vor dem Konflikt fliehen. Kinder und ihre Familien stehen im Mittelpunkt der von uns vorbereiteten Interventionen. Für Informationen oder Kooperationen schreiben Sie an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt. Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

SNEG-Projekt

il SNEG-Projekt. soll im Rahmen der von unserem Partner Naša Kuća in Belgrad (Serbien) betriebenen Tagesstätte zur Steigerung des Wohlbefindens und der sozialen Inklusion von Menschen mit besonderen Bedürfnissen und ihren Familien beitragen

Wir wählen Personal aus
ehrenamtlich und beruflich:

aus früheren Projekten:

8. Mai 2016: ein "besonderer" Tag

Am 8. Mai traf Psy + Onlus seine Mitglieder und Freunde bei Venezianischer Raum (via Reno 18 / a, Rom) zur Präsentation der neuen Ausgabe des Projekts "Ein besonderes Leben: besondere Fürsorge für besondere Bedürfnisse" für das akademische Jahr 2015-2016.
Während des Vormittags haben der Präsident Claudio Dalpiaz und der Schatzmeister Giuseppe Tolve vielen beschrieben, wie sie das Projekt und seine Entwicklung in diesem ersten Jahr der Anwesenheit unserer Freiwilligen im Tageszentrum von präsentieren Naša Kuća in Belgrad. Paolo Azzolini und Monica Ranieri haben eine erstellt Video über ihre Erfahrungen, die zu einem Kurzfilm über die Liebe zum Valentinstag (Ljubav) und einem Video über die Aktivitäten des Tageszentrums anlässlich von hinzugefügt werden Internationaler Tag der Menschen mit Behinderungen (Dezember 2015). Ein besonderer Dank für diese audiovisuellen Produkte geht an die freiwillige Fotojournalistin Monica Ranieri und an Borders News.

SONNTAG, 8. MAI - PRÄSENTATION DES PROJEKTS "EIN BESONDERES LEBEN" (BELGRAD 2016-2017)

Belgrad3Sonntag, 8. Mai 2016 in Via Reno 18 / A, Rom

Psy + Onlus freut sich, Sie als Gäste zu haben
für die Präsentation seines ersten Projekts
der internationalen Zusammenarbeit:

Ein besonderes Leben:
besondere Pflege für besondere Bedürfnisse

Ljubav - Die Worte der Liebe

Das Video "Ljubav-Die Worte der Liebe" ist eine Arbeit von Monica Ranieri, Anthropologin, Freiwillige von Psy + Onlus, im Rahmen des Projekts "Ein besonderes Leben - Besondere Fürsorge für besondere Bedürfnisse". Das im Oktober 2015 gestartete internationale Projekt ist in vollem Gange. Monica und Paolo arbeiten seit ungefähr 4 Monaten auf dem Feld Naša Kuća, serbischer Workshop, an dem junge Erwachsene mit geistiger Behinderung teilnehmen. Ihre Arbeit, die manchmal schwierig ist und durch ernsthafte Sprachbarrieren behindert wird, ist voll von einem sehr wichtigen Mehrwert: der Beziehung. Sich in einen unbekannten Kontext zu begeben, seine Dynamik zu verstehen, akzeptiert zu werden, als emotionale Zentralfigur erlebt zu werden, ist nicht immer greifbar, aber es ist das beste Ergebnis, das man von einem Projekt erwarten kann.

Ein besonderes Leben, besondere Fürsorge für besondere Bedürfnisse - Freiwilligen-Trainingsprogramm

Italien SerbienAnbei das Schulungsprogramm für die Freiwilligen des von Psy + Onlus in Serbien organisierten Projekts "Ein besonderes Leben, besondere Fürsorge für besondere Bedürfnisse". 

Freiwilligen-Trainingsprogramm für das Projekt "Ein besonderes Leben, besondere Fürsorge für besondere Bedürfnisse".
Psy + Onlus / Naša Kuća Belgrad 2015/2016.
 

Stipendien für Freiwillige: Projekt "Ein besonderes Leben, besondere Fürsorge für besondere Bedürfnisse"

Deadline: 25 / 04 / 2015

Voraussetzungen: Einschreibung in den Master-Abschluss in Psychologie, in Erziehungswissenschaften oder in andere Disziplinen im Zusammenhang mit der Unterstützung von Beziehungen oder in entsprechende Abschlüsse, die nicht länger als ein Jahr erworben wurden.
Senden Sie Bewerbungen an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt. Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.
Allgemeiner Rahmen
IMG 20140725 184120
Psy + Onlus unterstützt das Recht auf Einbeziehung von Menschen mit besonderen Bedürfnissen. In den vergangenen Jahren hatten wir die Gelegenheit, durch umfangreiche Untersuchungen und Beobachtungen den bekannten iatrogenen Effekt von Krankenhausaufenthalten zu bestätigen: Langzeit-Krankenhausaufenthalte wirken sich trotz Verbesserungen der klinischen und organisatorischen Praktiken negativ auf die Entwicklungschancen junger Menschen aus und bringen sie mit sich zu einer fortschreitenden Involution bei Erwachsenen. Mit "Besondere Bedürfnisse" beziehen wir uns auf die Bedürfnisse, die sich aus stark behinderten Zuständen wie kindlicher Zerebralparese, Autismus und Enzephalopathien ergeben: Diese Patienten sollten durch komplexe multidisziplinäre Interventionen unterstützt werden, die von ausreichend geschulten und überwachten Teams verwaltet werden, die programmieren und können Unterstützung und Betreuung zu Hause und außerhalb in enger Zusammenarbeit und im Kontakt mit Familienmitgliedern.
 

"A Special Life", ein Projekt zur Unterstützung von "Naša Kuća"

Ein besonderes LebenPsy + Onlus und die Partner von Naša Kuća Sie haben das Projekt durchgeführt"Ein besonderes Leben, besondere Fürsorge für besondere Bedürfnisse"Dies bezieht Freiwillige ein, die von Psy + Onlus ausgewählt wurden, um innovative Aktivitäten zugunsten der Nutzer der Tagesstätte durchzuführen Naša Kuća (Belgrad, Serbien). Patienten mit schweren Behinderungen konnten so von der Unterstützung von Psy + Onlus profitieren, die sich verpflichtet hat, Freizeit- und Lernmöglichkeiten außerhalb der Krankenhauseinrichtungen zu gewährleisten. Darüber hinaus zielt unsere Präsenz darauf ab, die Fähigkeiten von Familienmitgliedern in der Betreuung ihrer Angehörigen mit besonderen Bedürfnissen zu erweitern und zu verbessern.

 Das Projekt endete im Dezember 2016. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Ein Jahr in Serbien

 G.Scurci und G.Tolve von Psy + Onlus verbrachten ein Jahr darin Serbien auf einem Forschungsweg zur Deinstitutionalisierung. Sie hatten die Gelegenheit, die Realität lokaler Institutionen genau zu erkunden, und im folgenden Text bieten sie uns eine Vision der gemachten Erfahrungen mit der Großzügigkeit und Klarheit, die sie auszeichnen.





Mit Ihrer Hilfe jeden Tag

Wir übersetzen psychologische Kenntnisse in effektive Projekte

für das psychische Wohlbefinden jedes Menschen

seit 2011 setzen wir uns für die Verbreitung des seelischen Wohlbefindens als recht jedes menschen ein

Via Gaeta 19 int.1 - 00185 Rom (Italien)
CF 97662640586 - MwSt. 12906461004
IBAN IT67Z0501803200000016828261

in Kontakt bleiben


Folgen Sie dem Social PsyPlus